Vorwinterkurs Gosau

08.-09.12.2012

Vorbereitung auf die kommende Wintersaison  - bei tiefwinterlichen Temperaturen, konnten die Teams vom 08.-09.12.2012 in der Gosau auf die winterlichen Aufgaben vorbereitet werden.

Danke an die Mitarbeiter der Skiregion Dachstein West, welche uns sehr gute Trainingsmöglichkeiten an großen Schneedepots ermöglichten.

Für alle Teams konnten dadurch ihrem Ausbildungsstand angepasste Szenarien angeboten werden.

Zur Bildergalerie


Sonderschau Rettungsorganisationen St. Agatha

Die Lawinen - und Suchhundestaffel der Bergrettung OÖ war mit einem Stand bei der Sonderschau Rettungsorganisation im Rahmen der Gewerbeausstellung St. Agatha vertreten.

Von den verschiedenen Rettungsorganisationen wurden 2 Tage lang, laufend Schauübungen dargeboten.

Auf unserem Programm standen: Abseilvorführungen mit unseren Hunden vom 40m Autokran der FF Vöckla, sowie der Aufbau von Junghunden.

Bei den Interviews auf der Radio OÖ Bühne wurde unsere Arbeit erläutert, sowie auf richtiges Verhalten am Berg hingewiesen.

An unserem Ausstellungsstand wurden während der gesamten Veranstaltungsdauer verschiedenste Fragen für interessierte Besucher beantwortet.

Zur Bildergalerie


Stöberkurs II September 2012

Navigation im Gelände mittels GPS und Sessellift fahren - waren die Schwerpunkte des Stöbertrainings auf der Wurzeralm.

Bei wechselhaftem Wetter am Samstag wurde neben eines Theorieteiles auch der Umgang mit den GPS Geräten in der Praxis geübt.

Während der Suchübungen konnte so das Erlernte gleich umgesetzt werden.

Zur Abwechslung für die Teams wurde am Abend eine Nachtübung angesetzt.

Bei herrlichem Bergwetter durften wir am Sonntag den Transport der Hunde mit dem Sessellift ausprobieren. Ohne Probleme gings mit der Frauenkarbahn in den Schnee.

Anschließend wurden bei einer gemeinsamen Suchübung die Hunde und Herrl gefordert.


Übung Steyrdurchbruch im Juni 2012

Wir, die Hundestaffel der OÖ Bergrettung, hielten vom 2.-3. Juni unseren alljährlichen Stöberkurs in Leonstein ab. Ein Grund warum dieses Gebiet gewählt wurde, war eine Großübung der Canyoningeinsatzgruppe der OÖ Bergrettung im Gebiet Steyrdurchbruch, zu welcher wir eingeladen waren.

Ein sehr abwechslungsreicher Samstag stand uns bevor. Vom Abseilen über eine Klippe, mit der Seilbahn über eine Schlucht und nicht zuletzt ein Flug mit einem Gyrokopter.

Bei all diesen Übungen waren unsere Hunde natürlich mit eingebunden.

Drei Gyrokopter standen uns zur Verfügung. Für die Piloten war es das erste Mal, dass ein Hund mit an Bord war. Anfangs noch ein wenig skeptisch stellte sich für die Piloten schnell heraus dass dies kein Problem war.

Den Sonntag nutzten wir noch zum Üben in der näheren Umgebung um unsere Hunde optimal auf Sucheinsätze vorzubereiten.

zur Bildergalerie


Trümmertraining beim ehemaligen KGM im Mai 2012

Ein großes Abbruchareal auf dem Gelände des ehemaligen Einkaufszentrums stand unseren Hundeführern für Übungszwecke zur Verfügung.
Wir konnten vom erstmaligen Begehen von Trümmern bis zur Absuche großer Trümmerkegel unseren Hunden ein breites Übungsspektrum bieten.
Je nach Ausbildungsstand wurden die Schwierigkeitsstufen gewählt  und unsere Hunde zeigten durchwegs sehr ansprechende Suchleistungen.
Danke an die Firma Stummer für die Trainingsmöglichkeit.

zur Bildergalerie


Lawinenübung Prielschutzhaus von 13. - 15. April 2012

Sehr intensive Übungstage bei teils feuchter Witterung und nassem Schnee brachten bei den Teams gute Fortschritte.
Einsatzmäßige Übungen, unter anderem mit den Bergrettungsanwärtern des Winterkurses II, wechselten sich mit lustigen Einheiten und intensiver Triebarbeit ab.
Dies soll als Grundstein für zukünftige erfolgreiche Einsätze dienen.
Bei der abschließenden Besprechung wurde der Einsatz mit der Überreichung von Urkunden für die Hundeführer und Plaketten für unsere vierbeinigen Helfer gekrönt.

zur Bildergalerie


Lawinenübung Oberfeld von 26. - 29. Jänner 2012

  • Lawinenübung Oberfeld

Wechselnde Wetterbedingungen und anstrengende Übungseinheiten forderten die Teams. Ein großes Übungsgebiet wurde vor den Suchen präpariert, durch die Schneehöhe konnten sehr tiefe Schneehöhlen vorbereitet werden welche die Hunde an ihre Grenzen brachten.

Bei einer gemeinsamen Einsatzübung mit dem Bergrettungsdienst Obertraun konnte die gesamte Einsatzlogistik von der Anfahrt mit der Seilbahn über die Zufahrt zum Übungsgebiet, welche wegen der schlechten Sicht beschildert wurde bis zur optimal verlaufenen Suche geübt werden.

Danke dem Bergrettungsdienst Obertraun für die mustergültige Vorbereitung der Einsatzübung.

zur Bildergalerie

To top

Lawinen- u. Suchhundestaffel Bergrettung OÖ • Hahnlfeldstraße 23 • A-4820 Bad Ischl • Mail: lorenz.tragatschnig@gmx.at